Was ist die Spielgruppe für Ihr Kind

  • Langsame und sanfte Ablösung von Zuhause und ein kleiner Schritt zur Selbstständigkeit und Selbstvertrauen.
  • Freundschaften schließen, Grenzen, Regeln und seinen Platz in einer Gruppe kennen lernen, einander helfen und Rücksicht nehmen.
  • Geschichten hören und leben (in Rollen schlüpfen).
  • die verschiedensten Materialien kennenlernen und verwenden.
  • Kinder lernen und erleben spielerisch.
  • Entdecken ihre Stärken und Schwächen.
  • Förderung von sozialer, sprachlicher und motorischer Entwicklung.
  • Erleichterung zum Übertritt ins Kindergartenleben.
  • Integration von fremdsprachigen Kindern.

Was bedeutet Innen- und Aussenspielgruppe

  • Ihre Kinder dürfen bei Schönwetter auch die Natur erleben, d.h. wir verbringen unsere Zeit im Zwergengarten (Hubelstrasse 3) -in der Erde graben, klettern, Bobbycar-Wettrennen machen. All das und noch viel mehr machen wir dort. Fotos finden Sie in der Galerie.
  • Bei Schlechtwetter sind wir in der Zwergenhöhle (Schulhaus Dorf) - hier basteln, singen, spielen und lernen wir.

Weitere Programmpunkte sind noch über das Jahr geplant:

  • Räberliechtli schnitzen (Anlass mit Eltern) da wir am Umzug teilnehmen dürfen
  • 1x pro Semester in den Wald
  • Bibliothekbesuch
  • Bauernhofbesuch
  • Ab ins Erdbeerfeld
  • Spielgruppen Z'Morgen (1x im Jahr)
  • Spielgruppenreise
  • Abschluss am Jahresende für die Kinder, die in den Kindergarten kommen